chile

Nur noch zwei Monate

Hallo meine Lieben,

ich kann es nicht glauben, dass mir nun nur noch 2 Monate bleiben. Es ist echt krass, wie schnell die Zeit vergangen ist, ich dachte es waere gerade noch Anfang April und schon haben wir Mai. Ich war vor 2 Wochen am Wochenende mit den anderen Austauschschuelern von Rotary in der V-Region, also in Viña del Mar, Valparaiso und El Quisco. Dieses Wochenende haben wir von Rotary spendiert bekommen und es war echt cool. Am Samstag haben wir uns Viña del Mar und Valparaiso angeschaut und am Abend sind wir an einen Strand gefahren, der Quisco heisst, dort war unser Hotel. Am Sonntag waren wir am Morgen in einem Altenheim in der Naehe von San Antonio und haben den alten Menschen Hygieneartikel gebracht und danach sind wir nach San Antonio an den Hafen gefahren. Nach dem Mittagessen im Hotel haben wir geuebt, wie wir bei der Distriktkonferenz einlaufen, welche letzte Woche Samstag war und danach sind wir auch schon nach Hause gefahren.

In Viña del Mar Von Links: Johanna, Ich, Alex und Marie
In Viña del Mar
Von Links: Johanna, Ich, Alex und Marie
Valparaiso, von einem der Huegel aus
Valparaiso, von einem der Huegel aus
Der Hafen von San Antonio
Der Hafen von San Antonio

Und diesen Donnerstag war ich mit Elise in Valparaiso, ich fand Valparaiso ja schon immer ziemlich schoen, aber dieses Mal habe ich mich endgueltig verliebt. Es ist unglaublich, wie man an den Mauern dieser Stadt schoene Sprueche und Malereien entdecken kann. Und die Menschen dort sind einfach unglaublich nett. Wir sind in verschiedene kleine Laeden, Kunstausstellungen und Buechereien gegangen und die Menschen waren immer total lieb zu uns. In Santiago sind die meisten Menschen in den Geschäften gestresst und genervt, aber dort war das ganz anders.

Eine Hauswand in Valparaiso
Eine Hauswand in Valparaiso
"We are not hippies, we are happies."
„We are not hippies, we are happies.“
Valparaiso, die Perle des Pazifiks
Valparaiso, die Perle des Pazifiks

Diesen Satz fande ich toll, denn Valparaiso ist wirkliche die Perle des Pazifiks!

Am Freitagmorgen bin ich mit meiner Familie an den Strand gefahren, zusammen mit Bea und ihrer Familie, Bea ist ein Maedchen, das ab August für ein Jahr nach Deutschland gehen wird. Wir haben am Freitag gegrillt und gegen Abend einen ganz langen Spaziergang gemacht, von unserem Haus an den Strand.

Sonnenuntergang am Pazifik
Sonnenuntergang am Pazifik

Am Samstag waren wir uns das Haus von Pablo Neruda anschauen in Isla Negra. Es war toll zu sehen, was Pablo Neruda alles fuer Dinge gesammelt hatte und von allen moeglichen Orten Mitbringsel in seinem Haus gesammelt hat.

Das Haus von Pablo Neruda in Isla Negra.
Das Haus von Pablo Neruda in Isla Negra.

Danach waren wir Fisch essen in einem Restaurant, in dem wir schon einmal waren. Und ich mochte ja frueher keinen Fisch, aber in der Zwischenzeit fange ich an ihn zu lieben, ich weiss auch nicht, was dieses Chile mit mir macht. Nachdem ich einen langen Mittagsschlaf gemacht habe, war ich abends mit Bea bei einer Cousine von ihr, die in San Alfonso del Mar eine Wohnung hat. San Alfonso del Mar ist bekannt fuer seinen riesigen Pool, welcher der groesste der Welt ist. Ich habe ihn zwar nur bei Nacht gesehen, aber wir sind eine Runde gelaufen um ihn herum und er ist wirklich EXTREM gross. Sonntagmorgen sind wir nach dem Fruehstueck in ein kleines Dorf gefahren um eine Kirche anzuschauen, die alle total toll fanden, aber mich hat sie irgendwie ueberhaupt nicht beeindruckt, ich glaube da bin ich aus Deutschland einfach etwas anderes gewohnt, was Kirchen angeht. Mittags sind wir nochmal an den Strand gegangen und haben Eis gegessen und uns in den Sand gelegt.

Am Strand mit Blick auf San Alfonso del Mar
Am Strand mit Blick auf San Alfonso del Mar

Wenn ich mal besseres Internet habe oder spaetestens, wenn ich zurueck in Deutschland bin, bekommt ihr mehr Bilder von allem was ich hier erlebt hab.

Hasta luego y besos, Fiana

Advertisements
Verschlagwortet mit

4 Gedanken zu „Nur noch zwei Monate“

  1. Super fiana! Dann wird bei mir jetzt nur noch Fisch gekocht!;) wird entgültig Zeit, dass du nach Hause kommst! Mir fehlt meine beste Freundin ♥️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s