chile

Ich sterbe vor Hitze…

… und das, obwohl wir erst Frühling haben.

Also es gibt Tage, da frier ich total und dann gibt es Tage, da hat es im Frühling schon 30 Grad. Es ist einige Zeit vergangen, seitdem ich das letzte Mal geschrieben habe, aber ich hatte leider keine Zeit zu schreiben.

Vorletztes Wochenende war ich auf einer Taufe und war das erste Mal in einer chilenischen Kirche. Die Kirche sah recht ähnlich aus wie eine deutsche:

IMG_3207 IMG_3211

Der Rest der Woche verlief ganz ruhig. Am Donnerstag war der Tag des Lehrers, weswegen meine Klasse unserer Klassenlehrerin und ehemaligen Klassenlehrerin einen Bilderrahmen mit dem Klassenfoto, Blumen und Schokolade geschenkt hat. Außerdem haben sie jedem anderen unserer Lehrer Schokolade geschenkt. Das ist wieder etwas, dass man sich in Deutschland kaum vorstellen kann. Wegen des Tags des Lehrers hatten wir dann am Freitag schulfrei und ich bin mit Johanna, Jimmy und Terence nach Santiago gefahren. Dort haben wir uns mit anderen Austauschschülern getroffen und wir waren im Costanera Center, welches das höchste Gebäude Südamerikas ist. Darin befindet sich eine Mall, die über 6 Stockwerke geht.

Das oberste Stockwerk der Mall bestand fast nur aus Restaurants und Fastfoodketten.
Das oberste Stockwerk der Mall bestand fast nur aus Restaurants und Fastfoodketten.

Am Samstag haben wir Austauschschüler von unserem Club Tüten mit Saft und Süssigkeiten gepackt, welche an Schulen in San Bernardo gehen. Denn die nächste Woche ist die Woche des Kindes.

Mit meinem Spanisch ist es zur Zeit ziemlich lustig. Denn mein Kopf weiß nicht genau, in welcher Sprache er denken soll, deswegen denke ich manchmal auf Deutsch mit spanischen Worten – und wenn ich mit meiner Familie skype, rede ich deutsch, denke allerdings auf Spanisch und muss dann erstmal übersetzen. Das ist im Moment ein wenig verwirrend.

Da ich nächste Woche am Montag nach Patagonien reise, weiß ich nicht, ob ich vorher nochmal dazu komme mich zu melden, aber danach gibt es natürlich einen ausführlichen Bericht.

Hasta luego. Besos Fiana

Advertisements
Verschlagwortet mit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s