chile

[…] Was ist das, was wir beim Überqueren einer Grenze verlieren? […]

„[…] Was ist das, was wir beim Überqueren einer Grenze verlieren? Jeder Moment hat zwei Seiten:
Eine voller Melancholie angesichts dessen, was wir zurücklassen. Und eine voller Begeisterung und Vorfreude auf neue, unbekannte Länder. […]“ – Ernesto Rafael Guevara de la Serna.

Vielleicht hat der eine oder andere den Film „Motorcyle diaries – Die Reise des jungen Che“ gesehen, der auf einer wahren Begebenheit beruht. Er spielt in Südamerika und handelt von Che Guevara, der mit einem Freund auf einem Motorrad in Argentinien losfährt um den südamerikanischen Kontinent bis zu seiner nördlichen Spitze zu entdecken und um im Amazonasgebiet bei einer Station für Leprakranke zu helfen.
In dem Moment, in dem die beiden Männer die argentinisch-chilenische Grenze überqueren, hört man die Stimme von Chemit dem Zitat vom Anfang.

Ich muss zur Zeit oft an dieses Zitat denken, denn ich bin der Meinung, dass es vollkommen richtig ist, und ich kann meine eigene Situation sehr gut in dieses Zitat interpretieren. Es gibt etwas, dass wir beim Überqueren einer Grenze verlieren. Esmag einem zwar nicht sofort auffallen, so dass man sagt „Hey, irgendetwas habe ich verloren“, und ich kann auch noch nicht sagen, was es ist (vielleicht kann ich das in 10 Monaten), aber ich merke, dass sich etwas geändert hat.
Außerdem gibt es natürlich eine Seite, die mit Melancholie verbunden ist, weil ich, als Austauschschülerin, mein Leben, welches ich mir 15 Jahre aufgebaut habe, für ein Jahr hinter mir lasse. Ich bin mir sicher, dass sich in dem Jahr vielesändern wird und nicht mehr so sein wird wie vorher, aber da ist auch dieses andere Seite: Diese Seite voller Tatendrang, Neues zu entdecken, neue Leute kennenzulernen und mir ein neues Leben aufzubauen. Diese Seite, die mich dazu bewogen hat, ein Auslandsjahr zu machen, mit dem Risiko, dass einiges nicht mehr sein wird wie vorher und mit dem Risiko, Menschen zu verlieren die mir nahe standen.
Und trotzallem habe ich mich dazu entschlossen, es zu machen, weil die Seite mit Tatendrang Neues zu entdecken und zu lernen einfach überwiegt.

Besos Fiana♥

Advertisements
Verschlagwortet mit

2 Gedanken zu „[…] Was ist das, was wir beim Überqueren einer Grenze verlieren? […]“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s