chile

Erstes Wochenende

Am Freitag war ich zum ersten Mal im Basketballtraining, welches von der Schule aus angeboten wird. Es hat total Spaß gemacht und ich hab sogar ab und zu in den Korb getroffen. Ich hätte nie gedacht, dass Basketball so anstregend ist, aber das war es wirklich.
Der Samstag verlief dann ziemlich entspannt ab, morgens war ich mit meinen Gastschwestern joggen und abends mit meinem Gastvater und meiner Gastschwester einkaufen.
Am Sonntagmorgen habe ich mein erstes Erdbeben erlebt, allerdings habe ich es verschlafen. Morgens sind mein Gastvater, meine Gastschwester und ich dann recht früh ins Fußballstadion los gefahren, um das Spiel von Universidad Católica gegen CD O’Higgins Rancagua zu sehen. Es war richtig cool, weil die Stimmung einfach richtig gut war. Das ganze Stadion hat immer mit geschrien, was in Deutschland ja eher nicht so der Fall ist, und es hat ziemlich Spaß gemacht dort zu sein.Trotz allem ging es leider nur 2:2 aus.
IMG_2542IMG_2566
Ich bin jetzt seit einer Woche hier und es gefällt mir. Es ist zwar noch recht schwer, weil alles neu und anders ist und ich die Sprache noch nicht gut kann, aber das wird sich auch alles einpendeln. Ich merke einfach, wie es von Tag zu Tag besser wird und mir zu Hause weniger fehlt. Was mir aber ziemlich fehlt, ist meine Freiheit, die ich in Deutschland habe, denn hier darf ich nicht alleine aus meinem „Condominio“ raus und das ist ziemlich gewöhnungsbedürftig. Aber nun gut, aller Anfang ist schwer und es kann nur besser werden.

Hasta pronto. Besos Fiana ♥

Advertisements
Verschlagwortet mit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s